Neu­bau EFH mit Swim­ming­pool in Sach­sen-Anhalt

Wir haben die Beweh­rungs­plä­ne für die­ses ein­ma­li­ge Ein­fa­mi­li­en­haus in Her­gis­dorf, bei Hal­le (Saa­le), in 2019 erstellt.

Wir fin­den, dass es ein wun­der­ba­res Haus gewor­den ist! Wie man unschwer erken­nen kann…


Exkurs: Wie auf­wen­dig ist die Sta­tik eines EFH?

Ein Bau­sta­ti­ker leis­tet einen wert­vol­len Bei­trag, damit ein Gebäu­de sicher steht. Es hält Wind und Wet­ter stand und stürzt nicht zusam­men. Für Bau­her­ren stellt sich daher die Fra­ge nach dem Arbeits­auf­wand. Was gehört zur Erstel­lung der voll­stän­di­gen Sta­tik für ein Ein­fa­mi­li­en­haus (kurz: EFH) dazu? Hier fin­den Sie die Ant­wort.

Wir bie­ten Sta­tik­be­rech­nun­gen zum Fest­preis an. Eine EFH-Sta­tik bis 150 m² Brut­to­grund­flä­che kos­tet bei uns inkl. Wär­me­schutz­nach­weis 2.150 Euro (inkl. MwSt.) und dau­ert 30 Werk­ta­ge – per »Express« sogar nur 15 Werk­ta­ge. Natür­lich jeweils ab Auf­trags­ein­gang und tech­ni­scher Klä­rung.

Wir erstel­len für Wohn­ge­bäu­de bis 3 Wohn­ein­hei­ten den Wär­me­schutz­nach­weis für 550 Euro (inkl. MwSt.), den Brand­schutz­nach­weis für 1.000 Euro (inkl. MwSt.) und den Schall­schutz­nach­weis für 600 Euro (inkl. MwSt.). Eine Sta­tik für den Durch­bruch einer Wand kos­tet 900 Euro (inkl. MwSt.), einer Decke 900 Euro (inkl. MwSt.).

Fra­gen Sie uns als bun­des­weit nach­weis­be­rech­tig­te Bau­in­ge­nieu­re mit 15 Jah­ren Berufs­er­fah­rung kos­ten­los an:



Sta­tik erstel­len – Was heißt das?

Ein Neu­bau liegt im Trend. Vie­le Bau­her­ren schät­zen den Gedan­ken eines voll­stän­dig neu­en und eige­nen Hau­ses. Der Begriff Eigen­heim bekommt dadurch eine inti­me­re Bedeu­tung. Aber was heißt das für den Sta­ti­ker? Wie hoch ist der Arbeits­auf­wand für eine kom­plet­te Sta­tik bei dem Bei­spiel eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses?

Der Bau eines Hau­ses unter­steht in zahl­rei­chen Fäl­len der Über­wa­chung und Pla­nung durch einen Bau­in­ge­nieur (Sta­ti­ker oder Trag­werks­pla­ner) und/​oder einem Archi­tek­ten. Sowohl der Archi­tekt als auch der Inge­nieur rich­ten sich für gewöhn­lich nach der HOAI, die ihre Leis­tun­gen und Hono­ra­re regelt. Dar­in sind eben­falls die 9 Leis­tungs­pha­sen und 5 Hono­rar­zo­nen gere­gelt. Die­se bie­ten einen Hin­weis, wie die Pla­nung des Ein­fa­mi­li­en­hau­ses ein­zu­schät­zen ist.

Auch wenn sich nach dem Urteil zur HOAI Ingenieure/​Architekten sich nicht mehr zwangs­läu­fig an die Ober-/ und Unter­gren­zen hal­ten müs­sen, kann eine Ori­en­tie­rung an der HOAI häu­fig immer noch sinn­voll sein.


Jetzt in 2 Minu­ten kos­ten­lo­ses Sta­tik-Ange­bot für Ihr Ein­fa­mi­li­en­haus anfra­gen!

Schritt 1 von 3
Zur Ent­schei­dung, ob das Gebäu­de in einem Erd­be­ben­ge­biet liegt
SSL gesicherte Übertragung

Ein­fa­mi­li­en­haus aus sta­ti­scher Sicht bau­en

Ein Ein­fa­mi­li­en­haus lässt sich in ver­schie­de­ner Wei­se bau­en. Dem­entspre­chend ist die kom­plet­te Sta­tik sehr indi­vi­du­ell. Sie hängt stets von den Wün­schen der Bau­lei­tung ab und davon, wie kom­plex die­se aus­fal­len. Grund­sätz­lich ent­hält die kom­plet­te Sta­tik für das Ein­fa­mi­li­en­haus meh­re­re Nach­wei­se. Die­se umfas­sen die Trag­fä­hig­keit sowie Gebrauchs­taug­lich­keit des Hau­ses. Was heißt das?

Für die voll­stän­di­ge Bau­sta­tik eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses spie­len bei­spiels­wei­se fol­gen­de Haus­kom­po­nen­ten für die Trag­werks­pla­nung eine Rol­le:

  • Boden­be­schaf­fen­heit
  • Fun­da­ment und Boden­plat­te, ggf. Kel­ler
  • Wän­de und Decken
  • Fens­ter und Türen
  • Dächer und ggf. Gara­gen

In jedem der Berei­che muss ein Sta­ti­ker die Stei­fig­keit und Beweh­rung berück­sich­ti­gen. Was bedeu­tet das für Bau­her­ren? Um einen Ein­sturz zu ver­mei­den ist die Trag­fä­hig­keit des Hau­ses rele­vant. Hier­bei sind die Wahr­schein­lich­kei­ten bezo­gen auf die Las­ten und sons­ti­ge Ein­wir­kun­gen wesent­lich. Das Mate­ri­al muss pas­send gewählt und ver­baut sein, sodass die Stand­si­cher­heit vom EFH gewähr­leis­tet ist.

Neben der Trag­fä­hig­keit ist die Gebrauchs­taug­lich­keit essen­zi­el­ler Bestand­teil bau­sta­ti­scher Berech­nun­gen. Dabei sind Ver­for­mun­gen von Mate­ria­li­en wesent­li­che Fak­to­ren. Beton kann sich auf­grund der wir­ken­den Las­ten inso­fern ver­for­men, dass sich win­zi­ge Ris­se bil­den. Für einen Pro­fi ist ein fei­ner Riss ein Hin­weis dar­auf, dass der ver­bau­te Stahl trägt. Trag­werks­pla­ner sind bei einer sorg­fäl­ti­gen Arbeit in der Lage, anhand der durch­ge­führ­ten sta­ti­schen Berech­nun­gen die maxi­ma­le Riss­wei­te zu bestim­men. Dadurch bleibt die Optik des Gebäu­des unan­ge­tas­tet und die Gebrauchs­taug­lich­keit gewähr­leis­tet.

Wei­te­re Aspek­te, die ein Trag­werks­pla­ner zu berück­sich­ti­gen hat, betref­fen den soge­nann­ten Beweh­rungs­plan. Die­ser betrifft vor allem jene Bau­tei­le, die aus Stahl­be­ton bestehen. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se die Boden­plat­te, die jewei­li­gen Stüt­zen, Beton­wän­de oder Decken und Unter­zü­ge. Der Beweh­rungs­plan ist die Grund­la­ge für die beauf­trag­ten Bau­fir­men. Die­se erfah­ren dadurch, wo und wie vie­le bewehr­te Bau­tei­le ein­zu­bau­en sind.

Sta­ti­ker sor­gen dem­entspre­chend im idea­len Fall für

Lie­gen gute Archi­tek­ten­plä­ne bei klei­ne­ren Bau­vor­ha­ben vor, ist ein Schal­plan ggf. unnö­tig und es kön­nen Kos­ten ein­ge­spart wer­den. Auf der Bau­stel­le kann dann ohne Pro­ble­me mit Archi­tek­ten- und Beweh­rungs­plä­nen gear­bei­tet wer­den.


Fazit – Sta­tik Ein­fa­mi­li­en­haus erstel­len

Ein Sta­ti­ker für ein EFH bestimmt den Arbeits­auf­wand haupt­säch­lich danach, wie kom­plex das geplan­te Gebäu­de aus­fällt. Vie­le Nischen, Erker, Bal­ko­ne und Gara­gen oder Ein­bau­ten erfor­dern anspruchs­vol­le­re sta­ti­sche Berech­nun­gen als ein Ein­fa­mi­li­en­haus ohne Extras. Prin­zi­pi­ell erfor­dert der Bau eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses weni­ger Auf­wand als z. B. ein Hoch­haus, das zahl­rei­chen Anfor­de­run­gen genü­gen muss. Durch die enge Zusam­men­ar­beit mit der Bau­lei­tung ist es dem Bau­in­ge­nieur mög­lich, das EFH aus sta­ti­scher Sicht pro­fes­sio­nell zu ent­wer­fen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Erstel­lung einer Sta­tik

Statiker in der Studentenstadt Münster

Sta­ti­ker in Müns­ter fin­den

Sta­ti­ker in Müns­ter bequem und ein­fach online suchen: Erfah­ren Sie, was die west­fä­li­sche Stadt aus­zeich­net und wie Trag­werks­pla­ner Ihr Bau­vor­ha­ben für Müns­ter unter­stüt­zen kön­nen.
Statiker selber suchen

Sta­ti­ker sel­ber suchen und Geld spa­ren

Bei der Suche nach einem Sta­ti­ker ver­las­sen sich vie­le Bau­her­ren auf die Ver­mitt­lung durch Archi­tek­ten. Die Kos­ten las­sen sich jedoch spa­ren, indem die Suche eigen­stän­dig…