Umbau mit Wand­durch­bruch in Bayern

Die sta­ti­sche Berech­nung des Trä­gers für die­sen Wand­durch­bruch in Augs­burg wur­den von unse­rem Sta­ti­ker vor­ge­nom­men. Durch den Umbau inkl. des Wand­durch­bru­ches ist ein moder­ner und freund­li­cher Raum entstanden.

Wand­durch­bruch – Nicht­tra­gen­de Wand sel­ber entfernen

Sie pla­nen einen Wand­durch­bruch in Eigen­re­gie durch­zu­füh­ren? Hier­bei soll­ten Sie bedacht vor­ge­hen, um Ein­sturz­ri­si­ken zu ver­mei­den. Die Beglei­tung eines sol­chen Vor­ha­bens durch einen Fach­mann ist rat­sam, denn die­ser kann fest­stel­len, ob es sich um eine tra­gen­de oder nicht­tra­gen­de Wand han­delt. Ein Archi­tekt, Bau­in­ge­nieur oder Trag­werks­pla­ner kom­men dafür bspw. in Fra­ge.  Nicht­tra­gen­de Wand erken­nen und fach­ge­recht entfernen […]

Was kos­tet ein Statiker?

Grund­sätz­lich ist das Gehalt eines Trag­werks­pla­ners oder Sta­ti­kers in der Hono­rar­ord­nung für Archi­tek­ten und Inge­nieu­re, kurz HOAI, fest­ge­schrie­ben. Die Grund­la­gen des Hono­rars für Sta­ti­ker sind hier in § 62 nach­zu­le­sen. Für einen Lai­en ist die­se Ord­nung aller­dings ziem­lich unüber­sicht­lich und schwer zu lesen. Ins­ge­samt jedoch kann man vier Grund­la­gen für die Berech­nung des Hono­rars eines […]

Sta­ti­ker selbst aussuchen

… oder wird er vom Archi­tek­ten beauf­tragt? Besteht das Recht auf freie Wahl des Sta­ti­kers? Kann ich mir somit den Sta­ti­ker selbst aus­su­chen? Die Ant­wort ist ein­fach: Ja. Trotz­dem lohnt ein Blick ins Detail. Wann ist die freie Wahl eines Sta­ti­ker sinn­voll – und wann bie­tet ein Büro mit einem Archi­tek­ten und Bau­in­ge­nieur Vor­tei­le? Die […]

Dau­er der Erstel­lung einer Statik

Ein­fa­mi­li­en­haus vs. Mehr­fa­mi­li­en­haus Wie lan­ge braucht der Sta­ti­ker für mein Haus? Es ist nach­voll­zieh­bar, dass sich vie­le Bau­her­ren die­se Fra­ge stel­len. Aus Sicht des Bau­in­ge­nieurs ist jedoch eben­so zu sagen: Pau­schal lässt sich das nicht beant­wor­ten. Tat­säch­lich hängt die Zeit für die Berech­nung der Sta­tik von ver­schie­de­nen Fak­to­ren ab. Grund­sätz­lich gilt dabei: je ein­fa­cher das […]