Umbau mit Wand­durch­bruch in Bayern

Die sta­ti­sche Berech­nung des Trä­gers für die­sen Wand­durch­bruch in Augs­burg wur­den von unse­rem Sta­ti­ker vor­ge­nom­men. Durch den Umbau inkl. des Wand­durch­bru­ches ist ein moder­ner und freund­li­cher Raum ent­stan­den. Cha­peau, wirk­lich gro­ßer Sport des Bau­herrn. Exkurs: Nicht­tra­gen­de Wand sel­ber ent­fer­nen Falls Sie einen Wand­durch­bruch in eige­ner Regie durch­füh­ren möch­ten, las­sen Sie das Pro­jekt in jedem Fall […]

Sta­tik-Ver­trag auf­set­zen, oder nicht?

Von Geset­zes wegen muss jedes Bau­vor­ha­ben stand­si­cher und dau­er­haft sein. Die­se Vor­schrift bezieht Gebäu­de auf Neben­grund­stü­cken mit ein, deren Sicher­heit eben­falls nicht gefähr­det sein darf. Die Berech­nun­gen wer­den von Trag­werks­pla­nern, Bau­sta­ti­kern und Archi­tek­ten mit dem Bau­herrn ver­ein­bart. Die­ser Arti­kel beschäf­tigt sich mit den Inhal­ten und dem Auf­bau sol­cher Ver­ein­ba­run­gen – dem »Sta­­tik-Ver­­­trag«. Gesetz­li­che Rege­lun­gen zum […]

Vor­sicht beim Wand­durch­bruch! Tra­gen­de oder nicht tra­gen­de Wand

Hol den Vor­schlag­ham­mer, wir gestal­ten das Wohn­zim­mer neu! – das ist sel­ten eine gute Idee. Ein Vor­ge­hen ohne fach­li­che Unter­stüt­zung gefähr­det nicht nur die Bau­sub­stanz – evtl. ist der Ver­ur­sa­cher noch Jah­re spä­ter für unbe­ab­sich­tig­te Fol­gen haft­bar. Was also ist nötig für einen erfolg­rei­chen Wand­durch­bruch und wo lau­ern die ver­steck­ten Gefah­ren? Tra­gen­de und nicht tragende […]

NRW-För­de­rung: Alt­bau ener­gie­ef­fi­zi­ent sanie­ren in Duisburg

Die Stadt Duis­burg liegt in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len an der Mün­dung der Flüs­se Rhein und Ruhr. Auf ins­ge­samt rund 250.000 Woh­nun­gen ent­fal­len in der Groß­stadt knapp 20.000 Sozi­al­woh­nun­gen. Eine lan­des­wei­te Wohn­raum­för­de­rung hilft auch in die­ser Regi­on Haus­ei­gen­tü­mern. Um mit Bestands­bau­ten für die Zukunft gewapp­net zu sein, sind nicht bloß res­sour­cen­scho­nen­de Bau­vor­ha­ben im Namen des Kli­ma­schut­zes gefragt. Vorhaben, […]

Dach­aus­bau mit Auf­sto­ckung. In wel­chen Fäl­len hilft ein Statiker?

Was tun, wenn das Haus zu klein wird? Vie­le Haus­ei­gen­tü­mer ent­schei­den sich für einen Dach­aus­bau mit Auf­sto­ckung. Für die­se Idee mehr Raum zu schaf­fen gibt es zwei Mög­lich­kei­ten. Bei der einen Vari­an­te wird der Kniestock etwas erhöht. Dadurch wird der vor­he­ri­ge Spei­cher bewohn­bar, besitzt aber noch den char­man­ten Cha­rak­ter einer Dach­woh­nung. Bei der zwei­ten Variante […]

För­der­pro­gramm: Alt­bau­sa­nie­rung Mainz Plus

Die größ­te Stadt in Rhein­­land-Pfalz unter­stützt Haus­be­sit­zer bei einer Sanie­rung ihres Alt­baus. Denn die rund 220.000 Ein­woh­ner umfas­sen­de Groß­stadt ist geprägt von ihrer lan­gen Geschich­te. Die­se reicht bis ins Mit­tel­al­ter und dar­über hin­aus zurück. »Mainz Plus« stellt in die­sem Zusam­men­hang eine wert­vol­le Finanz­hil­fe für Alt­bau­sa­nie­run­gen dar. Doch wel­che Zie­le ste­hen im Fokus der För­de­rung? Warum […]