Neu­bau Ein­fa­mi­li­en­haus in NRW

Bei die­sem EFH mit Ter­ras­sen­über­da­chung und Gara­ge bei Ibben­bü­ren, einer klei­nen Stadt zwi­schen Müns­ter und Osna­brück, sind die Sta­tik mit Posi­ti­ons­über­sicht und die not­wen­di­gen Beweh­rungs­plä­ne erstellt wor­den. Das Archi­tek­ten­bü­ro ZWO-Archi­­te­k­­ten hat den Auf­trag ver­ge­ben. Da alle Plä­ne und Unter­la­gen umge­hend zur Ver­fü­gung stan­den, konn­te die Sta­tik für das EFH inner­halb von zwei Wochen rea­li­siert werden. […]

Neu­bau MFH mit Tief­ga­ra­ge in Niedersachen

Wir haben die Bau­lei­tung für ein moder­nes Mehrfamilien­haus mit 10 Wohn­ein­hei­ten und Tief­ga­ra­ge nach KfW55-Stan­­dard über­nom­men. Die Fer­tig­stel­lung ist für das Früh­jahr 2022 geplant. Dar­über hin­aus waren wir auch beim Wär­­me- und Schall­schutz, sowie bei der För­der­mit­tel­be­ra­tung im Rah­men des KfW 153-Pro­­­gramms tätig. Vie­len Dank an den Bau­herrn, dass wir das Objekt auch foto­gra­fisch begleiten […]

Haus­kauf mit dem KfW-Pro­gramm 153

Form, Far­be, Fer­tig­haus? Das wohl wich­tigs­te »F« beim Haus­kauf ist die Finan­zie­rung! Umso attrak­ti­ver sind für vie­le Käu­fer die staat­li­chen För­der­gel­der. Mit dem KfW-Pro­­­gramm 153 »Ener­gie­ef­fi­zi­ent Bau­en« gibt es beim Haus­kauf eines EFH einen güns­ti­gen Kre­dit von bis zu 120.000 Euro und einen Til­gungs­zu­schuss von bis zu 30.000 Euro. Für wen eig­net sich das Programm […]

Inge­nieur­kam­mer kurz erklärt – Bei­spiel NRW

Für Inge­nieu­re im Bau­we­sen stellt die ent­spre­chen­de Lob­by einen wich­ti­gen Aspekt des Beru­fes dar. Aber was ist eine Inge­nieur­kam­mer? Wel­che Auf­ga­ben erfüllt sie und war­um pro­fi­tie­ren Inge­nieu­re oder Sta­ti­ker von einer Mit­glied­schaft? In ers­ter Linie ist eine Inge­nieur­kam­mer eine soge­nann­te Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts. Sie ist bun­des­weit ver­tre­ten, aber auch nach Län­dern unter­teilt. Dabei setzt […]

Bau­un­ter­la­gen für den Bauherrn

Wer heu­te ein Haus bau­en möch­te, braucht etli­che Bau­un­ter­la­gen, Geneh­mi­gun­gen und Nach­wei­se. Vor 2018 erhielt der Bau­herrn nicht immer alle not­wen­di­gen Bele­ge, mit denen er genau­en Ein­blick in die Bau­wei­se und Pla­nung des Objekts bekom­men konn­te. Dem­nach hat­te er eben­falls nicht die Mög­lich­keit die­se Unter­la­gen von einem unab­hän­gi­gen Gut­ach­ter prü­fen zu las­sen. Auch heu­te gilt: […]