Dachgeschoss­rohling in Deutsch­land – In 5 Schrit­ten zum neu­en Wohnraum

Die im Jahr 2017 ver­öf­fent­li­che Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie der deut­schen Bun­des­re­gie­rung möch­te mit dem »30 Hek­t­ar-Ziel« die öko­lo­gisch bedenk­li­che Grün­flä­chen­ver­sie­ge­lung wei­ter ein­gren­zen. Immo­bi­li­en­ei­gen­tü­mer und die, die es mal wer­den möch­ten, kön­nen mit dem Aus­bau eines bis­lang nicht genutz­ten Dach­ge­schos­ses (umgangs­sprach­lich: »Dach­ge­schoss­roh­ling«) tat­kräf­tig zur Errei­chung die­ses Ziels bei­tra­gen. Ohne einen Ein­griff in die eige­nen »Vier-Wän­­de« bie­ten sich dabei besonders […]

Was ist eine Bauvorlageberechtigung?

Sie möch­ten einen Bau­an­trag stel­len und suchen einen geeig­ne­ten Part­ner. Ent­ge­gen der vor­herr­schen­den Mei­nung vie­ler Akteu­re kön­nen, müs­sen Sie recht­lich gese­hen sich nicht zwin­gend an einen Archi­tek­ten wen­den. In den Bau­ord­nun­gen wird viel­mehr von einem Bau­vor­la­ge­be­rech­tig­ten gespro­chen. Wir möch­ten Ihnen erklä­ren, was man unter einer Bau­vor­la­ge­be­rech­ti­gung ver­ste­hen muss und an wen Sie sich in der […]

Wofür benö­ti­ge ich einen Bauvorbescheid?

Im Bau­recht basie­ren anders als in der Mathe­ma­tik nicht alle Ent­schei­dun­gen auf ein­heit­lich mess­ba­ren Grö­ßen. Die For­mu­lie­run­gen in den Geset­zes­tex­ten, Ver­ord­nun­gen und ört­li­chen Bau­vor­schrif­ten beinhal­ten zum Teil einen gewis­sen Inter­pre­ta­ti­ons­spiel­raum. Um Unsi­cher­hei­ten in Zusam­men­ar­beit mit den Bau­be­hör­den aus dem Weg zu gehen, kön­nen Bau­vor­be­schei­de aus­ge­stellt wer­den. Wir möch­ten Bau­her­ren in die­sem Arti­kel über das Thema […]

Auf­sto­ckung beim Flach­dach – Pla­nung und Kosten

Gebäu­de­auf­sto­ckun­gen sind grund­sätz­lich ein belieb­tes Mit­tel um mehr Wohn­flä­che zu schaf­fen. Eine Auf­sto­ckung bringt jedoch im Vor­feld der Umset­zung aus bau­recht­li­cher, gestal­te­ri­scher und bau­kon­struk­ti­ver Sicht eini­ge Her­aus­for­de­run­gen mit sich. Die Kos­ten beim Arbei­ten auf dem Dach oder der obers­ten Decke wer­den dabei häu­fig unter­schätzt. Wir möch­ten poten­ti­el­len Bau­her­ren in die­sem Rat­ge­ber ein paar Pra­xis­tipps mit […]

Einen Alt­bau umbau­en – Wie geht das?

Sie mögen die Lage, oder den Charme eines Alt­baus und möch­ten Ihr Haus zeit­ge­mäß umbau­en. Ein Abriss und ein neu­es Fer­tig­haus kom­men für Sie nicht in Fra­ge. Spe­zi­el­le Fra­gen zum The­ma »Alt­bau umbau­en« haben wir für Sie zusam­men­ge­fasst und in Form eines Rat­ge­bers struk­tu­riert beant­wor­tet. Moder­ni­sie­rungs­va­ri­an­ten – Alt­bau umbau­en a. Wel­che gestal­te­ri­schen und funk­tio­na­len Möglichkeiten […]

Direkt zum Generalunternehmen?

Wir stel­len immer wie­der fest, dass Men­schen, die ein Haus bau­en möch­ten gar nicht so recht wis­sen, bei wem Sie sich eigent­lich mel­den sol­len. Ange­hen­de Bau­her­ren fra­gen bei den Behör­den, ande­re gehen zu einem Gene­ral­un­ter­neh­men, oder klas­sisch zu einem Archi­tek­tur­bü­ro. In die­sem Rat­ge­ber schau­en wir uns das Geschäfts­mo­dell der Gene­ral­un­ter­neh­men näher an und berich­ten, warum […]

Wann brau­che ich eine Baugenehmigung?

Typisch für Zei­ten, in denen nied­ri­ge Zin­sen den Markt bestim­men, inves­tie­ren vie­le Grund­stücks­ei­gen­tü­mer ihr Geld in den Aus­bau oder Neu­bau des eige­nen Hau­ses. Bevor Sie mit dem Bau star­ten, benö­ti­gen Sie in den aller­meis­ten Fäl­len jedoch eine Bau­ge­neh­mi­gung. Was eine Bau­ge­neh­mi­gung in Abgren­zung zu einer Bau­frei­ga­be ist, wie viel sie kos­tet, wie lan­ge es dauert […]