»Pro­kli­ma Han­no­ver«: Alt­bau sanie­ren fürs Klima

Die Stadt Han­no­ver bie­tet mehr als 500.000 Ein­woh­nern inner­halb der Stadt­gren­zen ein Zuhau­se. Dabei ist die Haupt­stadt Nie­der­sach­sens seit 1875 als Groß­stadt ver­zeich­net. Eben­so hat sie eine aus­ge­präg­te Geschich­te zu bie­ten. Das schlägt sich auch auf die Häu­ser nie­der: Wäh­rend Gebäu­de der Nach­kriegs­zeit die Innen­stadt prä­gen, ver­fü­gen die Stadt­tei­le über eige­ne archi­tek­to­ni­sche Merk­ma­le. Aber Altbauten […]

NRW-För­de­rung: Alt­bau ener­gie­ef­fi­zi­ent sanie­ren in Duisburg

Die Stadt Duis­burg liegt in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len an der Mün­dung der Flüs­se Rhein und Ruhr. Auf ins­ge­samt rund 250.000 Woh­nun­gen ent­fal­len in der Groß­stadt knapp 20.000 Sozi­al­woh­nun­gen. Eine lan­des­wei­te Wohn­raum­för­de­rung hilft auch in die­ser Regi­on Haus­ei­gen­tü­mern. Um mit Bestands­bau­ten für die Zukunft gewapp­net zu sein, sind nicht bloß res­sour­cen­scho­nen­de Bau­vor­ha­ben im Namen des Kli­ma­schut­zes gefragt. Vorhaben, […]

För­der­pro­gramm: Alt­bau­sa­nie­rung Mainz Plus

Die größ­te Stadt in Rhein­­land-Pfalz unter­stützt Haus­be­sit­zer bei einer Sanie­rung ihres Alt­baus. Denn die rund 220.000 Ein­woh­ner umfas­sen­de Groß­stadt ist geprägt von ihrer lan­gen Geschich­te. Die­se reicht bis ins Mit­tel­al­ter und dar­über hin­aus zurück. »Mainz Plus« stellt in die­sem Zusam­men­hang eine wert­vol­le Finanz­hil­fe für Alt­bau­sa­nie­run­gen dar. Doch wel­che Zie­le ste­hen im Fokus der För­de­rung? Warum […]

För­der­pro­gramm in Essen: Wohn­raum modernisieren

Mit­ten im Ruhr­ge­biet liegt die Stadt Essen mit mehr als einer hal­ben Mil­li­on Ein­woh­ner. Zum Stadt­bild zäh­len zahl­rei­che geschichts­träch­ti­ge Alt­bau­ten. Zudem bie­tet Essen bedeu­ten­de Bau­wer­ke der Indus­trie­kul­tur. Hier­bei wird das städ­ti­sche Erschei­nungs­bild nicht nur von alten Bestands­bau­ten beherrscht, son­dern zuneh­mend auch durch beein­dru­cken­de Hoch­häu­ser. Für die Zukunft spie­len die Umwelt und das Kli­ma wich­ti­ge Rollen. […]

Dach­auf­sto­ckung in Berlin-Charlottenburg

Die sta­ti­sche Berech­nung für einen Umbau in unse­rer Haupt­stadt wur­de von unse­rem Sta­ti­ker erstellt. Bei dem Bestands­ge­bäu­de ist eine Geschoss­auf­sto­ckung zu Wohn­zwe­cken erfolgt. Vie­len dank an den Bau­herrn für die bereit­ge­stell­ten Bil­der, die die mas­si­ve Auf­wer­tung des Gebäu­des zei­gen. Klasse.

Ener­ge­ti­sche Sanie­rung in Karls­ru­he: Alt­bau fördern

Karls­ru­he ist die zweit­größ­te Stadt in Baden-Wür­t­­te­m­­berg und auch unter dem Begriff »Fächer­stadt« bekannt. Dies liegt an der fächer­för­mi­gen Anord­nung des Stadt­bilds. Dabei ist die rund 300.000 Ein­woh­ner umfas­sen­de Groß­stadt noch rela­tiv jung im Ver­gleich zu ande­ren deut­schen Städ­ten. Das zeigt sich nicht nur im Grund­riss der Stadt, son­dern auch in den dort ste­hen­den Gebäuden. […]